Richtig Lagern von A bis Z

Vor allem Obst und Gemüse sind wichtige Ernährungsbausteine, die uns mit reichlich Vitalstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen versorgen. Durch zu lange oder falsche Lagerung können sich die Vitalstoffe im Obst und Gemüse jedoch reduzieren. Zu warm gelagertes Gemüse kann nach zwei Tagen bis zu 70 % seiner Vitamine verloren haben. Zudem verdirbt falsch gelagertes Obst und Gemüse relativ schnell.
Doch richtiges Lagern ist nicht schwer. In unseren Lagertipps möchten wir Ihnen ein einige wertvolle Hinweise geben, wie Sie Ihre Lebensmittel vitaminschonend und frisch aufbewahren können.

Lagertipps herunterladen

Haltbarkeit: Konventionell vs. Bio

Ökokiste Hofgut Letten - Obst und Gemüse richtig lagernHäufig entsteht der Eindruck, Bio-Produkte sind nicht so lange haltbar wie konventionelle Produkte. Es ist aber vielmehr so, dass im konventionellen Anbau Produkte oft künstlich haltbar gemacht werden: Strahlenbehandlung verhindert so beispielsweise bei Kartoffeln, Zwiebeln oder Knoblauch, dass diese keimen oder sprossen. Auch die Reifung von Obst wird durch Bestrahlung verlangsamt. Bei Zitrusfrüchten ist es darüber hinaus im konventionellen Bereich üblich, die Früchte im Laugenbad zu waschen und anschließend die Schalen mit Wachsen oder Konservierungsmitteln zu behandeln.

Wer also kein scheinbar unbegrenzt haltbares Obst und Gemüse braucht und auf Bestrahlung oder Konservierung gänzlich verzichten möchte, kann sich natürlich auf Bio-Produkte verlassen!